Führungssymposium

Unser Thema 2021: Personalgewinnung und -entwicklung in Zeiten des Social DistancingWachstumsfaktor Agilität im Mittelstand

Die letzten Monate haben uns gezeigt, dass wir nicht nur in einer VUCA World leben, sondern dass das Leben noch weitere Überraschungen für uns vorbereitet hat. Durch die Digitalisierung unserer Arbeitsprozesse konnte einiges aufgefangen werden. Videomeeting, Telko, E-Mail-Verkehr wurden ausgiebig genutzt, und doch fehlte “etwas” - der soziale Kontakt zu Kolleg:innen und sogar zu Vorgesetzten.
Mit dem 7. Führungssymposium will der Verein „Manufaktur für Führungskultur im Mittelstand“ den aktuellen Zustand der Personalverwaltung dokumentieren und Ausblick auf neue oder gar nicht so neue Entwicklungen geben.
Und das total digital - zum Einsatz kommen Tools wie Hopin, Mural, MS-Teams, Sli.do, Twitter und 3D Plattformen. Der rote Faden des Führungssymposiums ist die Personalarbeit mit digitalen Werkzeugen.

 
 

7. Führungssymposium für den Mittelstand am 17. Juni 2021, online

Unser Thema 2021:

Personalgewinnung und -entwicklung in Zeiten des Social Distancing

Wie gut ist Ihr Unternehmen darauf vorbereitet?

Die Personalarbeit im Mittelstand ist heute noch vielfach auf den direkten, lokalen Kontakt von Vorgesetzten, Personalabteilung und Mitarbeiter:innen ausgerichtet.

Doch können wir heute noch so arbeiten.  

  • Unsere Mitarbeiter arbeiten dezentral im Homeoffice, statt im Büro.
  • Unsere Bewerber können uns nicht besuchen, da sie weltweit aufgestellt sind.
  • Weiterbildungsmaßnahmen werden weniger im Bildungszentrum durchgeführt.

Reagieren Sie nachhaltig - entwickeln Sie Strategien und Arbeitsprozesse, auch im Wettbewerb um die besten Mitarbeiter.
Es ist das Anliegen dieses Führungssymposiums, das Bewusstsein für die Qualität der Personalarbeit im Mittelstand zu schärfen und diese kontinuierlich und nachhaltig zu verbessern.

 
 

Begrüßung durch die Manufaktur für Führungskultur im Mittelstand e.V.

Michael Kohlhaas Vorstandsvorsitzender der Manufaktur für Führungskultur im Mittelstand e.V.

Impulsvorträge

Dr. Sirkka Freigang

Impulsvortrag: Smart Learning Environments – Ein visionäres Lernkonzept zwischen Realität und Science Fiction

  • Wie verändern Technologie-Ökosysteme aus IoT, AI und XR (Internet of Things, Artificial Intelligence, Extended Reality) das Lernen der Zukunft?
  • Wie sehen hybride Lern- und Arbeitswelten heute und in 2030 aus?
  • Was muss Personalgewinnung und -entwicklung heute tun, um für ein Future Learning gewappnet zu sein?

Sirkka Freigang ist Head of Smart Learning @Bosch.IO und promovierte Erziehungswissenschaftlerin im Bereich „Smart Learning Environments“. Ihre Mission ist es, die Disziplinen Informatik, Bildung und Architektur sinnvoll zu verbinden und traditionelle Bildungsformate zu Learning Experiences, also zu Lernerlebnissen am Arbeitsplatz zu transformieren. Hierfür designt sie innovative Learning Journeys, die moderne Technologien wie IoT (Internet der Dinge) und AR (Augmented Reality) bis hin zu 3D Hologrammen und VR (Virtual Reality) nutzen. Als Herausgeberin eines Weblogs teilt sie ihre Erfahrungen über vernetzte und hybride Wissenswelten: https://sirkkafreigang.com/

 

Moderierte Interaktion

Die Veranstaltung wird moderiert von Beata Frenzel - einfühlsam, energievoll und inspirierend.

Beata Frenzel verfügt über eine 31-jährige Berufspraxis als ausgebildete systemische Business-Coach und Prozessmoderatorin, Unternehmerin und Geschäftsführerin. Sie hat sich auf den Dialog und das Miteinander von Menschen spezialisiert, um Unternehmen und Organisationen Wege für mehr kooperative Beziehungsqualität zu erschließen. Denn eine Wir-Kultur beginnt beim miteinander reden.

Mitarbeitergewinnung digital (Session 1)

Digitalisierte Personalprozesse im Mittelstand

 

Die immer weiter fortschreitende Digitalisierung macht auch vor dem Personalwesen nicht halt. Auslöser ist ein sich verändernder Arbeitsmarkt, bei dem sich die Unternehmen bei den Mitarbeitern bewerben. Die digitalisierten Prozesse unterstützen dabei Unternehmen aller Größenordnungen. Entlang des kompletten Employee Live Cycle können moderne HR-Softwarelösungen Entlastung für Management und Mitarbeiter bieten. Die Dokumentation und Optimierung der HR-Prozesse ist dabei unverzichtbar.

Referent Hans Haslberger ist freiberuflicher Interim Personalleiter. In seinem Schwerpunkt analysiert und optimiert er HR-Prozesse.

 
 
 
 

Hans Haslberger

haslberger.net HR Consultants
Parkstr. 31
82131 Gauting
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Mitarbeiterführung digital (Session 2)

Tools für die kollaborative Zusammenarbeit, Homeoffice Umgebung

Lorem ipsum

Andrea Nienhaus

 

 

Mitarbeiterweiterbildung digital (Session 3)

Lernen in 3 D-Welten

Lore ipsum

Sandra Dundler

Live Online Academy GmbH i.Gr.

Lölsberg 49, D-51491 Overath

E-Mail: sandra.dundler@liveonlineacademy.de

Internet: www.liveonlineacademy.de

 
 
 
 

Best Practice

BP 1: Digitalisierung von Aus- und Weiterbildung mit virtueller Realität (VR)

Die Menschen für den Einsatz von virtueller Realität (VR) zu begeistern, ist das Ziel von Thomas Pilz sowie VR "begreifbar" zu machen und mit "hands on" VR Workshops für Unternehmen, Schulen und Bildungseinrichtungen, die Vorteile und Einsatzmöglichkeiten von VR praktisch vermitteln und erlebbar zu machen.

Wie dies geht, zeigt Pilz am Beispiel des Einsatzes von VR in der Ausbildung medizinischen Personals.

 

Thomas Pilz

DRK Kreisverband Herford-Stadt e.V.

Digitalisierungsbeauftragter

Wittekindstr. 21

32052 Herford

thomas.pilz@drk-herford.de

 
 

BP 2:Agile Leadership - Erfahrungen beim Führen

Lore ipsum

Christoph Maya

HORNBACH Baumarkt AG
Head of CMS & Checkout, Development

Arbeiten in 3 D-Welten

Scrum LEGO Simulation inkl. Mural-Anwendung

mit Trainer und Coach Michael Taube, Deutsche Projekt Akademie

Die bekannte und beliebte Scrum Simulation als digitale Erfahrung – Neuartig!
Die Simulation der Scrum Sprints erfolgt in der 3 D Umgebung des OpenGrids Dereos.

In diesen Workshops erfahren Sie auf spielerische und unterhaltsame Weise, was es bedeutet, Teil eines Scrum Teams zu sein. Im Workshop wird der Scrum Prozess von der Erstellung eines Product Backlogs bis zum Projektende simuliert. 

In Workshop geht es darum, eine Stadt mithilfe von LEGO™-ähnlichen Elementen und anderen Hilfsmaterialien zu errichten – und ganz Scrum-konform nach den Vorgaben des Product Owners. Dazu werden mehrere Sprints durchgeführt und mit den Scrum-Elementen wie Sprint Planungsmeeting oder Retrospektive angereichert.

Die Teilnehmerzahl ist auf 2 Gruppen mit jeweils max. 5 Teilnehmern beschränkt.

 
 
 
 

Mitarbeitergespräche führen auf 3D Plattformen

mit Volker Gässler, AULA

Rollenspiel

 
 

Leistungen und Anmeldung

Das Führungssymposium bietet hochkarätige Persönlichkeiten, die Impulse zu verschiedenen Aspekten von Führung im Mittelstand geben. Zwischen den einzelnen Beiträgen haben Sie Gelegenheit zum Netzwerken und zu anregenden Diskussionen. Das 7. Führungssymposium findet online auf der Kongress-Software von Hopin.com statt.

Als besonderer Aspekt der Personalarbeit führen wir Workshops auf 3 D-Plattformen durch (Teilnehmerzahl begrenzt). 

Teile des Führungssymposium können live über YouTube verfolgt werden (Workshops und Abschlussrunde).

Der Tag klingt mit einem Feierabendbier und guten Gesprächen aus. 

 
  Einzelticket
stimmberechtigte Vereinsmitglieder kostenlos
Nicht-Mitglieder 99,00 € (117,81 € inkl. MwSt.)
Workshop: Arbeiten auf 3 D-Plattformen 49,00 € (58,31 € inkl. MwSt.)

7. Führungssymposium für den Mittelstand am 17. Juni 2021, online

Unser Thema 2021:

Personalgewinnung und -entwicklung in Zeiten des Social Distancing

Impulsvorträge und moderierte Interaktion (Stand 22.02.2021)

Ab 9.30 Uhr Einlass, Netzwerken, Ausstellung
10.00 Uhr Begrüßung durch den Veranstalter, Michael Taube
10.05 – 10.35 Uhr Impulsvortrag (Bühne)

Christian Felber (Der tanzende Ökonom) / Thema: Mindfulness
10.35 – 11.00 Uhr Impulsvortrag (Bühne)

Dr. Sirkka Freigang (wissenskreateurin) / Thema: Smart Learning Environments
11.00 – 11.30 Uhr Mitarbeitergewinnung digital (Session 1)
Hans Haslberger (HR-Spezialist) / Thema: Prozesse in der Personalarbeit
11.30 – 12.00 Uhr Mitarbeitergewinnung digital (Session 1)
N.N.
11.00 – 11.30 Uhr Mitarbeiterführung digital (Session 2)
Andrea Nienhaus
Thema: Tools für die kollaborative Zusammenarbeit, Homeoffice Umgebung 
11.30 – 12.00 Uhr Mitarbeiterführung digital (Session 2)
Maria Eichkorn, Personio / Thema: Personalgespräch - Was geht besser: persönlich oder digital
11.00 – 11.30 Uhr Mitarbeiterweiterbildung digital (Session 3)
Sandra Dundler / Thema: Lernen in 3 D-Welten
11.30 – 12.00 Uhr Mitarbeiterweiterbildung digital (Session 3)
N.N.
12.00 - 12.30 Uhr DJ Act live (Bühne)
12.30 - 14.00 Uhr Technikstunde für 3 D 
14.00 – 14.30 Uhr Praktische Umsetzungen (Bühne)
-
Thomas Pilz, Digitalisierungsbeauftragter DRK Herford-Stadt / Thema: VR im Gesundheitsbereich
14.30 – 15.00 Uhr Praktische Umsetzungen (Bühne)
-
Christoph Maya, Head of CMS & Checkout, Development, HORNBACH Baumarkt AG / Thema: Agile Leadership - Erfahrungen beim Führen
15.00 – 15.30 Uhr Praktische Umsetzungen (Bühne)
-
N.N.
15.30 – 16.00 Uhr Praktische Umsetzungen (Bühne)
-
N.N.
16.00 Uhr - 19.00 Uhr Arbeiten in 3 D-Welten
-
Michael Taube, Deutsche Projekt Akademie / Thema: Scrum LEGO Simulation inkl. Mural-Anwendung 
16.00 Uhr - 19.00 Uhr Arbeiten in 3 D-Welten
-
N.N.
16.00 Uhr - 19.00 Uhr Arbeiten in 3 D-Welten
-
N.N.
19.00 – 19.45 Uhr Ausklang der Veranstaltung (Bühne)
-
Zusammenfassung, Abschlussbericht
Diskussion mit Avataren in 3D + YouTube/ Facebook/ Homepage Übertragung (Bühne, 3D-Welt)
DJ Act Live
Ab 19.45 Uhr Ausklang der Veranstaltung (Bühne + Sessions)
-
Feierabendbier + Diskussionen
Copyright 2021 Manufaktur für Führungskultur im Mittelstand e.V. All Rights Reserved.